PROJEKTE

Unsere Projekte eröffnen neue Perspektiven und Wege

Sprungfeder

SPRUNGFEDER -

engagiert in die Rente


In diesem Projekt unterstützen wir Menschen dabei, den Übergang in den Ruhestand bewusst zu gestalten und ein passendes freiwilliges Engagement für die nachberufliche Zeit zu finden.


Arbeitgeber untersützen das Projekt, weil es ihnen wichtig ist, dass ihre Mitarbeiter*Innen gut im neuen Lebensabschnitt ankommen, sie gemeinsam und ko-kreativ den Übergang gestalten möchten und dazu beitragen wollen, dass freiwilliges Engagement in Bremen weiter ausgebaut wird.


Sprungfeder findet in Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Bremen statt.  Das nächste Orientierungsseminar wird vom 26.08. - 28.08.2022 durchgeführt.


Zur Zeit sind wir auf der Suche nach weiteren Kooperations-partnern. Mehr Informationen finden Sie unter:


ZUKUNFTSWERKSTATT DER GENERATIONEN

Jugendstudien zufolge sehen sich die meisten Jugendlichen, als die “verunsicherte Generation”. Es fällt ihnen schwer sich beruflich festzulegen und bei 350 Ausbildungsberufen und rund 19.000 Studiengängen wird die Wahl oft zur Qual.


Die Generation 60plus steht vor einem anderen Wendepunkt. Für die Älteren geht es darum Sinnhaftigkeit, Sein und Selbstwirksamkeit im Ruhestand zu entwickeln und sich weiterhin zugehörig und mitgestaltend zu erleben.


Im Projekt “Zukunftswerkstatt der Generationen” bringen wir beide Zielgruppen in Seminaren zusammen, um Perspektiven für den neuen Lebensabschnitt zu entwickeln, intergenerationale Begegnung auf Augenhöhe zu initiieren, Erfahrungen und Netzwerke auszutauschen sowie freiwilliges Engagement zu fördern.


Das Projekt findet in Kooperation mit der Diakonie Delmenhorst / Oldenburger Land statt und wird durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt gefördert.